Baustart für erste Energiefabrik in Lübesse

Mit dem symbolischen „Anbaggern“ haben in Lübesse die Bauarbeiten für das erste emissionsfreie Gasspeicherkraftwerk im industriellen Maßstab begonnen. Die Wasserstoff- und Methanerzeugungsanlage mit einer Elektrolyseleistung von 4 MW ermöglicht die Speicherung und Nutzung von Windstrom für die lokale Energieversorgung des Dorfes Lübesse sowie eines angrenzenden Gewerbegebietes. Zusätzlich werden in der Energiefabrik Lübesse regenerative Kraftstoff (e-Fuels) […]

Grünes Licht für Energiefabrik Lübesse: Genehmigung für Sektorkopplungsprojekt

Am 18. November 2021 hat das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg die Genehmigung nach Bundesimmissionsschutzgesetz für eine Wasserstoff- und Methanerzeugungsanlage im Gewerbegebiet Lübesse erteilt. Bau der Energiefabrik Lübesse soll 2022 beginnen Voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2022 soll, nach Abschluss der Finanzierungsgespräche, mit dem Bau einer Energieversorgungsanlage für das Dorf Lübesse begonnen […]

So wird die Energiezentrale aussehen

Die Gebäudeplanung für die Energiezentrale Lübesse ist fast abgeschlossen. Die unten stehende Visualisierung zeigt eine Übersicht der erforderlichen Gebäude im Gewerbegebiet von Lübesse. In Gewerbehallen sollen die Elektrolyseanlage, die Methanisierung und die Verflüssigung (Kraftstofferzeugung) ihren Platz finden. Für den Bau der gesamten Anlage hat die Lübesse Energie GmbH sich ein Grundstück im Norden des Gewerbegebietes, […]

Energiepolitiker besuchen Energiedorf Lübesse

Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister Christian Pegel (SPD) und die schleswig-holsteinische SPD-Energiepolitikerin und Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer informierten sich gestern in Lübesse über das geplante Power-to-X-Projekt. […]